Jupiter

Jupiter ist der größte Planet des Sonnen­systems: in sein Volumen würde die Erde fast 1000mal hineinpassen. Er ist auch mit Abstand der massereichste Planet: zur Gesamtmasse aller neun Planeten trägt Jupiter über 70% bei. Im Gegensatz zu den erdähnlichen Planeten Merkur, Venus, Erde und Mars besteht Jupiter hauptsäch­lich aus Gas. Ähnlich wie in der Sonne überwiegen dabei die Elemente Wasser­stoff und Helium. Die oberen Wolken­schichten zeigen farbige Bänder und Strukturen, die schon mit einem kleinen Fernrohr beobachtet werden können.

Die 1610 von Galileo Galilei entdeckten vier größten Jupitermonde Io, Ganymed, Europa und Callisto wurden von Raumsonden im Detail untersucht und haben sich als vier völlig unterschiedliche Himmelskörper entpuppt.

Wussten Sie schon ...

... wie der größte, bereits seit mehreren Jahrhunderten beobachtete Wirbelsturm im Sonnensystem heißt?



Standort: Prinzenstraße 14