Mars

Der Mars wird aufgrund seiner auffälligen Farbe der „rote Planet“ genannt. Er ist zwar nur etwa halb so groß wie die Erde, gilt aber als der erdähnlichste Planet des Sonnensystems. Deshalb wurde immer wieder darüber spekuliert, ob es auf dem Mars Leben gibt oder gegeben hat. Der italienische Astronom Schiaparelli (1835 -1910) glaubte gar, auf der Marsoberfläche dunkle Linien entdeckt zu haben, die als Kanäle einer fremden Zivilisation interpretiert wurden, sich aber später als optische Täuschung herausgestellt haben.

Seit der Erforschung des Mars durch Raumsonden wissen wir, dass es zwar in der Frühzeit flüssiges Wasser auf dessen Oberfläche gegeben haben muss, aber heute allenfalls noch Spuren davon vorhanden sind.

Wussten Sie schon ...

... auf welchem Planeten sich der höchste Berg im Sonnensystem befindet und wie dieser 23 Kilometer hohe Schildvulkan heisst?




Standort: Goetheallee 13