?>
Poster Astronomietag 2017

Innenansicht Planetarium Uslar

Unser Programmangebot

The Incredible Sun

Die Sonne sendet in jeder Sekunde Millionen Mal mehr Energie aus, als die gesamte Menschheit jedes Jahr verbraucht. Wo kommt diese gewaltige Leistung her? Entdecken Sie unseren Stern mit atemberaubenden Zeitraffern. Dank der realen mit dem Solar Dynamics Observatory aufgenommenen Bilder und deren Bearbeitung mit ausgeklügelten mathematischen Methoden werden Sie die wahre Natur der Sonne erleben und herausfinden, dass sie bei weitem nicht so ruhig ist, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Rosetta - die Landung auf einem Kometen

Kometen faszinieren die Menschen seit Urzeiten. Lange galten sie als mysteriöse Himmmelserscheinungen und wurden argwöhnisch beobachtet. Heute sind Kometen hochinteressante Forschungsobjekte, scheinen sie doch einzigartiges Zeugnis über die Entstehungszeit des Sonnensystems zu liefern. Einen spektakulären Höhepunkt der Kometenforschung setzte die europäische Raumsondenmission Rosetta mit der ersten Landung eines Labors auf der Oberfläche eines Kometen, über die in dieser neuen Planetariumsshow mit imposanten Bildern berichtet wird.

Astronomietag 25. März 2017

Vorträge und Planetariumsvorführungen zum Astronomietag

im Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung
Justus-von-Liebig-Weg 3, 37077 Göttingen

Zum bundesweiten Astronomietag am Samstag, 25. März 2017 bieten das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung und der Förderkreis Planetarium Göttingen von 13:30 bis 17:30 Uhr ein attraktives Programm aus Vorträgen im Auditorium und Vorführungen im mobilen Planetarium im Foyer des Instituts an.

Programm Samstag, 25. März 2017

13:30 Uhr: The Incredible Sun, Fulldomeshow im mobilen Planetarium (mit deutschem Ton) (ausgebucht, ggf. Restkarten vor Ort)

14:00 Uhr: Im Licht der Sonne lesen, Vortrag im Auditorium
Prof. Dr. Hardi Peter, MPS

15:00 Uhr: Rosetta - die Landung auf einem Kometen, Fulldomeshow im mobilen Planetarium (ausgebucht, ggf. Restkarten vor Ort)

15:30 Uhr: The Incredible Sun, Fulldomeshow im mobilen Planetarium (mit deutschem Ton) (ausgebucht, ggf. Restkarten vor Ort)

16:00 Uhr: Von Steilhängen und Staubfontänen: Die veränderlichen Landschaften des Rosetta-Kometen, Vortrag im Auditorium
Dr. Carsten Güttler, MPS

17:00 Uhr: Rosetta - die Landung auf einem Kometen, Fulldomeshow im mobilen Planetarium (ausgebucht, ggf. Restkarten vor Ort)

Eintritt frei. Spenden für das Planetarium erbeten.